Olivenhain – unser biologisches Olivenöl

Wo kommt eigentlich unser biologisches Olivenöl her?

Wir haben Yanis getroffen, der sich mit Pavlos Melissakis um die Oliven kümmert, aus denen später unser biologisches Olivenöl von Kali Zoé gepresst wird. Auf diesem eingezäunten Hain, wo auch ab und an mal eine Schafherde grast, erklärt uns Yanis, wie die Natur auf Ihre Bäume Acht gibt. Die Bäume werden wie früher nicht bewässert, fast schon verwildert sieht der Hain aus. Währen der Regenzeit (Februar-März) verbrennt Yanis am Fuße der Olivenbäume Pflanzen und Tierexkremente, um die Bäume auf natürliche Art und Weise zu düngen (Foto 2).

Dieser wunderschöne Olivenhain, abgelegen zwischen Gavlochori und Douliana, nimmt uns mit in eine fast schon irreale Welt, wir könnten 50 Jahre zurück sein, die Technik hat sich nicht geändert.

Aus diesen Oliven wird nach Vorgaben des DIO (Organismus der biologischen Zertifizierung) unser biologisches Olivenöl extrahiert – ein unglaublich mildes Olivenöl, das dennoch den charakteristisch grasigen Geschmack von Olivenöl aus dem Apokoronas aufweist.

 


Kali Zoé (DE) is Stephen Fry proof thanks to caching by WP Super Cache